+++ 1./2. Sept. internationalen Schiffsmodell Schaufahren 2018 Schwarzachtalseen +++ 29./30. Sept. Schaufahren in Pratteln & treffen Alemannengemeinschaft +++

MS Leonberg

Bauprojekt MS Leonberg

Regina_Maris1889

Ursprünglich hieß das Vorbild unseres Clubschiffes Regina Maris. Sie lief am 1.6.1966 zu ihrer Jungfernreise für die Lübecker Linie AG aus und wurde bis 1967 für Kreuzfahrten eingesetzt. Als relativ kleinem Kreuzfahrtschiff machten es ihm die aufkommenden großen Passagierschiffe schwer, ausreichend Fahrgäste anzuziehen.

Das Schiff wurde in der Folge mehrfach verkauft und umbenannt. Es war bis 1990 noch in Fahrt, dann verliert sich jedoch seine Spur. Die Regina Maris wurde im Laufe Ihres Schiffslebens in Mercator One, Frankfurt, Frankfurt 1 und auch Alexander umbenannt. Somit konnte sie auf ein bewegtes Leben zurückblicken.

Der Leonberger Modellbauclub hat sich diesem Schiff gewidmet und hat im Mai 2005 anlässlich der Ausstellung „Klar Schiff“ im Leocenter die Kiellegung durchgeführt. Seitdem bauen wir, ob jung oder älter, gemeinsam daran.

Wie bei jedem Verkauf das Schiff einen neuen Namen erhielt, so haben wir es auch umbenannt. Was liegt bei einem Clubschiff also näher, als die Heimat als Namen zu wählen? Aus der Regina Maris wird die MS Leonberg.

Unser Ziel war es, das Schiff weitgehend zum 30-jährigen Club Jubiläum bis 2009 fertig zu stellen. Am 4.Juli 2009 fand dann auch wirklich die Taufe und der Stappellauf im Leonberger Stadtparksee statt. Trotzdem mussten noch viele Detailarbeiten abgeschlossen werden. Im Juni 2010 wurde das Schiff dann stolz der Öffentlichkeit im Rahmen einer Ausstellung im Leo Center präsentiert.

Weiter geht es mit der Detailarbeit, und das kann dauern. Wir haben viele Ideen und fertig wird so ein Schiff ja bekanntlich nie.

MS LEONBERG

Technische Daten

Original

Modell

Länge:

118 m

3,57 m

Breite:

16 m

48 cm

Höhe ab Kiel:

34 m

1,05 m

Verdrängung

5813 BRT

ca. 150 kg

Motoren

2 x 10 Zylinder MAN

2 x Kühler-Lüftermotor v. PKW

 

MS-Leonberg-1Das Schiff stellt für unseren Verein, insbesondere für die Erbauer, im wahrsten Sinne des Wortes, eine große Herausforderung dar. Wir drücken uns die Daumen, dass wir dieser Herausforderung gewachsen sind und die Ausdauer und Geduld über die gesamte Bauzeit aufbringen, damit wir das Projekt mit Erfolg abschließen.

 

Natürlich geht solches Projekt nicht ohne die freundliche Unterstützung von Firmen.

 

Wir bedanken uns bei den folgenden Firmen für die Spenden zur MS Leonberg:

 

Spenden

Graupner

graupner

Modellbau Kaufhaus

Modellbau-Kaufhaus

aero-naut

aeronaut-3D

Robbe

xx_bild_de

OBI Baumarkt Leonberg

obi_logo_mit_b

Genthner System Technologie

logo_index

STEBA Funktionsmodellbau

Steba

Bastler Zentrale Stuttgart

bastlerzentrale_mitte

Atelier Finger
Martin-Finger

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

msleonberg-k

© 2018 - Leonberger Modellbau Club e.V.
   
| Dienstag, 21. August 2018 |