+++ 3.03. Indoor Hallenflug +++ 10. März Besprechung LeoMess +++ 17./18. März 1:10 Offroad Autorennen mit LRP-Challenge in der Georgiihalle +++

U-Boote

Der Leonberger Modellbauclub hat einige Enthusiasten für U-Boote.

Fast immer als erstes werden wir gefragt wie tief tauchen sie den? Die Antwort ist relativ einfach und es gibt 2 wichtige Aspekte für die Antwort :

Erstens wollen wir unsere Boote auch unter Wasser sehen und zweitens gibt es eine physikalische Grenze der Fernsteuerung. Bei einer 40 MHz Anlage liegt diese Grenze bei ca. 2m Tauchtiefe; je nach der Funkdurchlässigkeit des Wasser.

Die hier aufgeführten U-Boote könnten konstruktionsbedingt alle bis auf ca 10 m tief tauchen:


Nautilus:Nautilus

Dieses “fantastische” Modell stammt aus der Verfilmung von Jules Vernes’ 20.000 Meilen unter dem Meer durch Walt Disney 1954 mit dem ich mir einen Kindheitstraum erfüllen konnte.

Maßstab: 1:32
L: 160 cm; B: 27 cm; Verdrängung: 17 kg (getaucht 18 kg)
Funktion:statisches tauchen über 2 Kolbentanks mit a 500 ml; Beleuchtung
Bausatz: Alexander Engel KG
Erbauer: Detlef in 2006
Baubericht unter www.ubootler.de


U212U-31:

U31 (NATO-Bezeichnung: S 181) ist ein U-Boot der Deutschen Marine und mit seinen Schwesterschiffen der U-Boot-Klasse 212 A derzeit der modernste nichtnukleare U-Boot-Typ der Welt.
Das U-Boot wurde am 19. Oktober 2005 zusammen mit seinem Schwesterschiff U 32 in Eckernförde offiziell in Dienst gestellt. Die neuen U-Boote unterstehen dem 1. Ubootgeschwader innerhalb der Einsatzflottille 1 und sind in Eckernförde stationiert.

Maßstab: 1:70
L: 80 cm; B: 10 cm; Gesamtgewicht: 4,9 kg, getaucht 5,4 kg
Funktion: statisches Tauchen mit 500 ml Kolbentank
Bausatz: Engel
Erbauer: Detlef in 2011
Baubericht unter www.ubootler.de


Delfin:Delfin

Das etwas andere U-Boot. Vorbild dieses Modells ist der Große Tümmler (Tursiops truncatus). Der Große Tümmler ist grau gefärbt und hat einen helleren Bauch. Er kann zwischen 190 cm und 400 cm lang werden. Sein Gewicht liegt in der Regel zwischen 150 und 300 kg, kann aber auch bis zu 650 kg erreichen. Charakteristisch ist die kurze Schnauze, die diesem Delfin wegen ihrer Form seinen englischen Namen Bottlenose Dolphin (Bottlenose = Flaschennase) verliehen hat. Dank seiner sichelförmigen dunklen Finne kann man ihn gut erkennen.

Maßstab: ca 1:6
L: 54 cm; Verdrängung: 1,7 kg
Funktion: Tiefenruder, Seitenruder und Geschwindigkeit, 2 Lageregler
Bausatz: Norbert Brüggen
Erbauer: Detlef in 2010
Baubericht unter www.ubootler.de


Shark:Shark

Ein Spaß Boot für schnelle Fahrten knapp unter der Oberfläche. Auch Springen ist möglich. Zum besseren Beherrschen des hohen Tempos unter Wasser ist ein Lageregler eingebaut.

Maßstab: ca 1:50
L: 55 cm; B: 13,6 cm; Gesamtgewicht: 1,6 kg
Funktion: dynamisch tauchen über Tiefenruder; Lageregler
Bausatz: Graupner
Erbauer: Ruben
Baubericht unter www.ubootler.de


U-552:U552

Das Vorbild zu diesem Model ist mit ca. 870 Stück, dass wohl meist gebaute U-Boot der Welt. Typ VII war das Standard U-Boot der Kriegsmarine. U-552 wurde am 4. Dezember 1940 in Dienst gestellt. Unter Erich Topp war U552 eines der erfolgreichsten U-Boote in WKII und aufgrund der Erfolge und des roten Teufels, der als Abzeichen auf den Turm des Bootes gemalt war, wurde U 552 auch „Teufelsboot“ genannt.

Es ist bereits das 2. Robbe U-Boot dieses Typs das ich gebaut habe, diesmal mit Bajonettverschluss und Tauchtank. Es ist wesentlich detaillierter als der original Robbe Baukasten. Der Turm, das Deck,  die Flutschlitze und die Nieten/Schweißnähte stammen von Dreamarts.

Maßstab: 1:40
L: 170 cm; B: 16 cm; Gesamtgewicht: 8,5 kg
Funktion: halb statisch tauchend mit 500 ml Kolbentank, ca. 250 gr. Restauftrieb. Bajonettverschluss, vorderes und hinteres Tiefenruder getrennt steuerbar; Akustischer Tauchalarm
Bausatz:
Robbe
(mit Anbauteilen von Dreamarts)
Erbauer: Detlef in 2013
Baubericht unter www.ubootler.de

 

Hier noch ein Bild von U47, der ersten Version nur dynamisch tauchend.


U-47

© 2018 - Leonberger Modellbau Club e.V.
   
| Mittwoch, 21. Februar 2018 |